Archiv nach Kategorien Allgemein

Frischluft-Unterricht

Knapp 4.500 Grundschüler besuchten Lern-Oase Obstwiese 204 Schulklassen haben das Projekt Streuobstunterricht durchlaufen – das sind mehr als 4.400 SchülerInnen aus den Landkreisen

170 km Genusswandern

Erste Premiumwanderwege der »hochgehberge« zertifiziert Die ersten sechs Wanderwege der »hochgehberge« konnten jetzt bei Neuffen, Beuren, Münsingen und Gomadingen als Premium-wander- und Premiumspazierwanderwege zertifiziert werden.

Themenvorschau Winterausgabe Heft 3/2018 (ab 6. 11.) Weiß statt Grün – Besonders hell strahlen UNESCO-Schutzgebiete während ihrer Winterpause Nur 10 Euro/Jahr: Sphäre abonnieren >>  

Der Feldlerche geht´s schlecht

NABU wählt Feldlerche zum Vogel des Jahres 2019 Typischer Agrarvogel im Sinkflug – der NABU hat die Feldlerche zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt – verbunden mit der klaren Forderung an die Agrarpolitik,

Weniger Pestizide, mehr Bildung

Wissenschaftler verabschieden 9-Punkte-Plan gegen das Insektensterben Forscher präsentieren auf internationalem Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart Maßnahmenplan zur Bekämpfung des Insektensterbens.

Neuer Hofladen

Hausmacher Nudelspezialitäten sind gefragt „Heute habe ich 44 Kilogramm Hartweizengries verarbeitet“, freut sich Rose Mayer über den Erfolg ihres Verkaufsschlagers

Wie die Zeit vergeht

Wandkalender mit Motiven von der Schwäbischen Alb   Winterzeit ist Kalenderzeit. Spätestens ab 1. Januar hängen wieder neue Terminplaner an der Wand. 

Wie wirkt Wildnis?

Neue Studie im Nationalpark Schwarzwald Die wohltuende Wirkung des Waldes ist längst kein Geheimnis mehr – aber wie verhält es sich mit Wildnis? Fördert Sie die Erholung noch oder wirkt sie eher verstörend? Dieser Frage geht

Meilenstein Nationalpark Schwarzwald

Nationalparkplan mit Verkehrskonzept beschlossen Der Nationalparkrat hat in seiner heutigen Sitzung (15.10.) die letzten noch offenen Module des Nationalparkplans beschlossen. Dieser Plan enthält neben dem Leitbild des Nationalparks Ziele und Maßnahmen

Kunst im öffentlichen Raum

Interaktives Medienkunstprojekt ICH DU SIE WIR in Münsingen Von Mitte Oktober bis Ende des Jahres 2018 projiziert Medienkünstler Wolf Nkole Helzle mit seinem Teilhabeprojekt „ICH DU SIE WIR“ tausende Bilder von Orten wie dem Alten Lager, dem ehemaligen Truppenübungsplatz und

Bienenlandschaften blühen

Energieversorger kümmert sich um Wildbiene und Co. 785.000 Quadratmeter Blühwiese, bis zu 100 Wildbienenhotels und 500 Nistkästen pro Jahr, eigene Bienenstöcke und Obstbaumwiesen gehören zur Bilanz der

20 Jahre NABU-Naturwaldgemeinde

Pfullingen feiert vorbildliche Waldwirtschaft Naturnahe Bewirtschaftung auf 1.200 Hektar für gesundes Waldklima und Artenreichtum.

Baumstämme groß wie Getreidesilos

15 Wanderminuten östlich des Metzinger Fluggeländes Roßfeld steht dieses mehrstämmige Prachtexemplar an Buche

Brauchen Igel Hilfe?

BUND: ÖkoTipp – Igeln richtig über den Winter helfen Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Bevor die Temperaturen dauerhaft unter fünf Grad fallen, sind die eigentlich nachtaktiven Tiere auch tagsüber

Den goldenen Herbst genießen

Ernte- und Kürbiswochen in Trochtelfingen Es ist wieder soweit. Am 21. September beginnen in der Kräuter Welt des Teigwarenherstellers Alb-Gold die traditionellen Ernte- und Kürbiswochen. Alljährlich lockt

Naturschutz von Rechtsextremismus unterwandert?

Natur- und Umweltschützer sensibilisiert für demokratiefeindliche Strömungen Der Slogan „Umweltschutz ist Heimatschutz“ findet sich ähnlich in Programmen rechtsextremer Parteien und Netzwerke.

MAB-Nationalkomitee im Biosphärengebiet

Gremium der deutschen UNESCO-Biosphärenreservate zu Besuch auf der Alb Das deutsche Nationalkomitee des UNESCO-Programms „Man and Biosphere“ (MAB) hat seine diesjährige Herbstsitzung im Biosphärengebiet Schwäbische Alb ausgerichtet.

Erfolgsprojekt Bienestrom

Blühpflanzen statt Energiemais Elf Landwirte setzen sich gegen das Insektensterben und für blühende Landschaften auf der Schwäbischen Alb ein. Möglich wird dies durch das Kooperationsprojekt „Bienenstrom“. Die ersten Erfolge

Gästezahlen stark gestiegen

Rekordergebnis bei den Gästezahlen im Landkreis Reutlingen Das erste Halbjahr 2018 ist laut dem Statistischen Landesamt das Beste seit Beginn der Erfassungen.

3 Millionen Euro für E-Biker

Münsingen erhält Bundesförderung „Klimaschutz durch Radverkehr“ Münsingen tritt in die Pedale. Die Biosphärenstadt gewinnt den bundesweiten Förderwettbewerb „Klimaschutz durch Radverkehr“: Projektvolumen

Abstürzende Monde

Was bei der Kollision der frühen Erde mit ihren Begleitern passierte Internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität Tübingen simuliert ein mögliches Schicksal der sogenannten Moonlets.

Oldtimer Welcome

Auftaktveranstaltung der Eventreihe im Albgut am 8./9. September Das „Oldtimer Welcome“-Wochenende am 8./9. September ist die Auftaktveranstaltung der Eventreihe „Aktionen & Events by Hoeschele & friends“ im Albgut (Altes Lager bei Münsingens ehemaligen Truppenübungsplatz).

Heißer Sommer

Hitze und Sauerstoffknappheit belasten Fische – Entspannung ab Donnerstag erwartet An den Messstellen des Landes entlang von Rhein und Neckar liegen die Wassertemperaturen nach wie vor unter der kritischen 28 Grad-Marke.

Zeitmaschine

Freizeit: Campus Galli – Mittelalter hautnah erleben 1200 Jahre alte Stadtbaupläne werden wahr. In einem Waldstück bei Meßkirch im Landkreis Sigmaringen entsteht Tag für Tag ein Stück Mittelalter.

Radeln für saubere Luft

STADT-LAND-RADELN – eine tolle Aktion im Landkreis Reutlingen Fahrrad statt Auto, 777 Radelnde sind insgesamt über vier Mal um den Globus gestrampelt.

Schlüsselübergabe

Das Infozentrum des Schwäbischen Streuobstparadieses geöffnet Nach vierjähriger Planungs-, Sanierung- und Gestaltungsphase öffnete das Infozentrum des Schwäbsichen Streuobstparadieses in Mössingen am Sonntag (8. Juli 2018) seine Tore.

Gartenschau in Bad Urach

Bad Urach bekommt Gartenschau 2027 Bad Urach/Stuttgart. Heute Mittag gab das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz bekannt, dass die Gartenschau 2027 in Bad Urach stattfindet.

Nur keine Panik

Bei Wespen am Haus und im Garten ruhig bleiben Wespen sind jetzt wieder verstärkt ums Haus, im Garten und an der Kaffeetafel unterwegs. „Viele Menschen fühlen sich durch herumschwirrende Wespen gestört oder geraten unnötig in Panik,

Themenvorschau Sommerausgabe Heft 2/2018 SPHÄRE-Titelthema: Ferienratgeber – Ortsbesichtigung, die schönsten Albdörfer verzaubern Ausflügler mit ihrem Charme Nur 10 Euro/Jahr: Sphäre abonnieren >>  

Münsingen dreht am großen Rad

albgut Radtag, Münsingen, Altes Lager am 10. Juni 2018 In Kooperation mit der TSG Münsingen Radsport, dem Mobilitätszentrum Münsingen und der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb findet am 10. Juni 2018 der albgut Radtag statt. Die albgut Tore sind von 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Gen-Analyse bestätigt Wolfsattacke

44 Schafe in Bad Wildbad wurden vom selben Wolf gerissen, der schon im November 2017 in der Region nachgewiesen werden konnte.

Keine Angst vor Wölfen

Baden-Württemberg hat ein Herz für den Wolf NABU legt Umfrageergebnisse zum Tag des Wolfes am 30. April vor. Großes Interesse und Akzeptanz in der Bevölkerung.

Mit Bus und Bahn zu Ausflügen im naldoland starten Am 1. Mai startet naldo-Freizeit-Netz – Zahlreiche Rad-Wander-Züge und –Busse fahren – Mit naldo-Tagesticket Gruppe für 19,50 Euro verbundweit unterwegs.

Musik aus Kuba läutet Frühling ein

Alb Live Konzerte: Javier Herrera Trio im Café La Vie in Bad Urach Traditionelle kubanische Musik gibt es am Freitag, den 27. April in Bad Urach vom Javier Herrera Trio zu hören. Nachdem der kubanische Sänger und Gitarrist

Gönninger Tulpenblüte 2018

Vormerken: Tulpensonntage am 15. und 22. April 2018 Im Garten streckt schon manche Blumenzwiebel ganz vorsichtig ihr erstes Grün ein paar Zentimeter aus der Erde heraus: erste Vorboten des kommenden Frühlings. Die Erde erwacht aus dem Winterschlaf und das ist dann auch wieder die Zeit der Gönninger Tulpenblüte. 

Höhlenbären hatten es schwer

Studie rekonstruiert Szenario vor 24.000 Jahren: Menschliche Jagd und Klimaabkühlung führten zum Aussterben der großen Pflanzenfresser Mit 3,50 Metern Länge und 1,70 Metern Schulterhöhe gehörte der Höhlenbär zu den Giganten der letzten Kaltzeit ‒ und überlebte doch die Eiszeit vor 24.000 Jahren nicht.

Wandern mit Genuss

Vormerken: Einweihung Premium-Spazierwege in Mössingen am 6. Mai Unter der Wander-Dachmarke „Früchtetrauf“ bewerben die Städte Mössingen, Tübingen und Rottenburg, die Gemeinden Ammerbuch und Nehren sowie der Landkreis Tübingen ihre zertifizierten Premiumwege 

Neues Sphäre-Themenmagazin: Vorschau Heft 1/2018 Themenmagazin: Wanderwege auf der Alb Nur 10 Euro/Jahr: Sphäre abonnieren >>

Nacht der offenen Brauereien

Vormerken: Ehingen feiert am 20. 4. 2018 Bierwanderweg und Reinheitsgebot Die Zertifizierung von Deutschlands schönstem Bierwanderweg wird gefeiert. Am 20. April, um 18 Uhr, lädt Ehingen ein zu einer feierlichen Stadtwanderung.

Sommerkunstwoche auf der Alb

Kunst und Begegnung bei 15 Workshops in Mariaberg – Anmeldung jetzt Die Mariaberger Sommerkunstwoche ist eines der Highlights im Bereich der Bildenden und Darstellenden Künste in der Region. Bereits zum achten Mal findet, in diesem Jahr vom 30. Juli. bis 3. August, dieses besondere Kunstprojekt statt.

Fisch mit Augenlampe

Forscher der Universität Tübingen entdecken erstmals bei tagaktiven Meeresbewohnern die Voraussetzungen für eine aktive Ortung mittels Licht Manche Tiere erweitern ihre Sinne, indem sie aktiv Signale aussenden und aus den Reflexionen naher Objekte ihre Umgebung oder zum Beispiel Beutetiere ausmachen – gut untersuchte Beispiele sind die Echoortung

Seit wann gibt es Sauerstoff?

Bisher älteste bekannte Sauerstoffoase entdeckt Geowissenschaftler der Universität Tübingen finden in fast drei Milliarden Jahre alten Ablagerungen im südafrikanischen Pongolabecken Hinweise auf frühe sauerstoffproduzierende Bakterien.

Gift im Wohnzimmer

76 Prozent der getesteten Weihnachtsbäume mit Pestiziden belastet Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Nadeln von 17 Weihnachtsbäumen von einem unabhängigen Labor

Lebenslauf

Portrait: Alina Reh stilisiert Bewegung zur Kunst.
Sie zählt zu den besten Läuferinnen der Welt. Eine junge Sportlerin aus Laichingen kultiviert Mobilität bis zur Olympiareife.

Alb will hoch hinaus

„hochgehberge“ – neue Produktmarke soll Weg zur Top-Wanderregion ebnen Anlässlich der Unterzeichnung der neuen Marketingkooperation „Wanderkonzeption Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet Schwäbische Alb“, die 22 Vertragspartner unterzeichneten, wurde eine neue, einheitliche Produktmarke vorgestellt: „hochgehberge“.

Themenvorschau Winterausgabe Heft 3/2017 SPHÄRE-TITELTHEMA: Überlebensstrategien während eisiger Tage auf der Alb  + Ski- und Loipenkarte Nur 10 Euro/Jahr: Sphäre abonnieren >>  

Altes wieder modern

Berg Bier wieder in der alten, neuen Flasche Jetzt gibt es Berg Original Hell in der guten alten „Euroflasche“. Viele werden sich fragen, die Flasche gab es doch schon mal.

Vereinte Nationen verlassen

USA kündigt Austritt aus der UNESCO an Das US-Außenministerium hatte der UNESCO am 12. Oktober den Rückzug Amerikas aus der Organisation mitgeteilt. Das Ministerium hatte dies mit der anti-israelische Haltung der Organisation begründet.

Handy als Fahrscheinersatz

Erfolgreich Handy- und -online-Ticket gestartet Über 3000 Kunden des Verkehrsverbund naldo kauften rund 18000 Handy- und Online-Tickets. Mit den samstags gültigen Handy- und Online-Tickets kann man jetzt auch sonntags fahren.

Nationale Landschaften Europas

Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks in Europa