Archiv nach Kategorien Gastronomie

Es geht um die Wurst

Tradition & Handwerk: Metzger mit allen Sinnen im Wandel der Zeit

Essen ist Vertrauenssache, das Metzgern eine Angelegenheit des Herzens. Wenn dann noch ein Name zur Marke wird, ist gewiss: Hier liebt ein Handwerker seinen Beruf.

Gans lecker

Tradition & Handwerk: Gasthof Adler serviert Gänse aus eigener Aufzucht

Vom Küken auf die Platte. Wo gibt es das noch? In Anhausen im Lautertal tummeln sich hunderte Gänse auf weitläufigen Wiesen – bis sie die Gaumen der Gäste erfreuen.

Flüssiges Gold

Tradition & Handwerk: Mostkrug – eine Besen-Wirtschaft als lebendiges Museum  Die Alb ohne Apfelmost ist wie Winter ohne Schnee, wie ein Kaminofen ohne Holz. Most gehörte schon immer zum Leben – früher weil´s billig war, heute aus Tradition.

Familien-Ministerin

Tradition & Handwerk: Familienbetrieb als krisensicheres Gastro-Modell

Gastronomie ist heute voll durchorganisiert. Logistik, Technik und knallhartes Management. Doch gibt es sie noch – die Familie, die hinterm Herd Großmutters Rezepte kocht.

Winter-Power

Essen: Kaiserspätzle „schwäbisch-asiatisch“. Rezept-Tipp aus dem Alb-Gold Kochstudio: Vitamine und Bewegung halten fit. In Kohl steckt eine Menge Immunkraft, in Nudeln eine Menge Energie, die nach jeder Winterfitnesseinheit die Speicher des Körpers wieder auftanken.

Biosphäre im Westentaschenformat

Abenteuerurlaub: Hofgut Hopfenburg, Münsingen Das Biosphären-Team sucht nach Leitsätzen für das Rahmenkonzept des UNESCO-Gebietes. Fragen, auf die Andreas Hartmaier für sich schon Antworten fand: Sein Projekt Hopfenburg konzentriert das Thema nachhaltige Wirtschaft, ökologisches Bauen, sozial engagiertes Arbeiten und Lebensziele jenseits von nacktem Profit auf einem kleinen Flecken Erde. Ist die Hopfenburg Biosphäre im Kleinformat? Print […]

Biosphärenhotels

Genuss & Lebensstil: Qualitätsoffensive: 21 Betriebe sind „Biosphärengastgeber“ Essen wie Gott in Frankreich. Dazu müssen Sie nicht die Koffer packen. Edle regionale Küche gibt es auf der Schwäbischen Alb – jetzt sogar mit Brief und Siegel. Qualitätszertifizierte Biosphärenhotels bieten perfekten Service und setzen neue Standards. PDF-Download: Print-Artikel runterladen

Wäschekrone denkt global

Hotelwäsche-Profis Wäschekrone und Eccel bündeln Kräfte in Südtirol Bozen / Laichingen, 29. August 2011 – Der Laichinger Hotelwäscheprofi Wäschekrone und der Südtiroler Hotelausstatter Eccel haben eine gemeinsame Tochtergesellschaft gegründet und ihre Vertriebsaktivitäten im Südtiroler und italienischen Hoteltextilsektor gebündelt. Zum 31. August 2011 werden in der Eccel Professional GmbH die Kollektionen

Kraft von innen

Peter Schmid macht fit. Der gelernte Koch und Gastronom will mit seinen erlesenen Speisen den Menschen von Grund auf stärken.

Biosphären-Hüttenatlas Sonderdruck

Service: Sphäre-Verlag veröffentlicht Hüttenkarte für Wanderer und Radler Eine große Übersichtskarte soll zeigen: den schönsten Einkehrschwung auf Ihrer anstrengenden Wandertour. Bewirtete Hütten, Aussichtspunkte mit Übernachtungsmöglichkeit, Burgen und Gasthäuser in abgeschiedener Natur – kurz alles was gegen den großen und kleinen Hunger hilft. Dieses SPEZIAL macht richtig Lust auf Wandern und Schlemmen . Die Print-Version ist […]

Partner im Geiste

Podcast: Die ersten Partner des Biosphärengebietes zertifiziert Münsingen-Auingen: Wer künftig gemäß dem Leitbild des Biosphärengebietes produziert, wirtschaftet oder das öffentliche Leben bereichert, kann „Partner des Biosphärengebietes Schwäbische Alb“ werden und mit dem begehrten Logo werben. Die öffentliche Urkundenübergabe an die insgesamt 63 frisch zertifizierten Partner des Biosphärengebiets sowie

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

Biosphärengastwirte mit Herz für die Albbesucher und die eigene Heimat präsentierten am 15. Oktober 2010 die Idee des Zusammenschlusses. Sie verpflichten sich zu hohen Qualitätsstandards und werden deshalb als offizielle Partner des Biosphärengebiets anerkannt.

Die Biosphäre is(s)t Wild

Gastronomie: Wilde Wochen im Biosphärengebiet bis Ende Dezember

iALB-Wirte: schlemmen und schlafen

Schmeck die Alb

Gasthaus Löwen: Erstes Biosphärenmahl