GPS (Ehingen): Für kurze Tage

GPS-Top-TourenGemeindeportraitsPromotion
Gruibingen - Lichtenstein (Fernwanderung): Albsteig (HW1)Münsingen: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteBad Urach: Albthermen
Achalm-Urspring (Fernwanderung): Von Nord nach SüdReutlingen: GPS-UrlaubsinfoLaichingen-Feldstetten: Gasthof Hotel Post
Ehem. Truppenübungsplatz: Alle offenen WegeRömerstein: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteRömerstein: Camping Lauberg
Ehem. Truppenübungsplatz: „Tour de SPHÄRE“St. Johann: GPS-Urlaubsinfo
Ehem. Truppenübungsplatz: Drei SchneetourenWesterheim: GPS-Loipenkarte
Mit dem Mountainbike, Rennrad oder Motorrad die Schwäbische Alb erfahren
Bad Boll: Sinneswandel / Höhenweg
Bad Ditzenbach / Filstal: Albtrauftrail
Bad Urach: Hanner Fels
Bad Urach / Seeburg: Die Schatzinsel
Blaubeuren: Felsenstieg
Dettingen-Erms: Calverbühl - Höllenlöcher
Ehingen: Bierwanderweg bei Nacht
Ehingen-Erbstetten: Quer zum Lautertal
Ehingen: Rund um Briel
Geislingen: Albtraufgänger – Runde Sache
Grabenstetten: Albrandtour
Grabenstetten: Kelten am Heidengraben
Hechingen-Schlatt: Kirchenköpfletour
Hayingen-Zwiefalten: Achtal - Wimser Höhle - Glastal
Immendingen: Donauversinkung
Lauterach: Tal ohne Fluss
Lenninger Tal: Gutenberger Höhle
Lenninger Tal: Hexensprung Owen
Lenninger Tal: Streuobstland Owen
Mössingen: 3Fürstensteig
Münsingen: Herrschaftszeit (E-Bike-Tour)
Münsingen: hochgehgrenzt
Münsingen: Skilanglaufnetz
Pfullingen: Himmel & Erde
Pfullingen: Sagenweg Kernzone
Rechtenstein: Lebensader Wasser
Reutlingen: Gönninger Seen
Reutlingen: City-Runde
Reutlingen: Achalm-Trek
Römerstein: Abenteuer Kernzone
Römerstein: Reise in die Vergangenheit
Römerstein: Familientour
Römerstein: Skilanglaufnetz
Schelklingen-Gundershofen: Talspinne
Schönbuch: Wildwald
Sonnenbühl: Grenzgängerweg
St. Johann: Alb-Kante
St. Johann: Radtour übers Dach der Alb
St. Johann: Im Wald über die Alb
Weilheim: Drachentot (Limburg)
Westerheim: Quell der Freude (Filsursprung)
Wiesensteig: Albtraufgänger – Runde Sache

———————————

Podcast SPHÄRE-Audio GPS-Download >>

Ehingen: Bierwanderweg – Marktplatz – Innenstadt – Berg – Donauried – Nasgenstadt – zurück

Wenn die flache Wintersonne schon am Nachmittag die Donau in violettrote Spiegelungen taucht, geht´s auf Nachtwanderung. Ehingens einmalige Stadt-Land-Tour betört mit Bildern, die kein Sommer bieten kann.

PDF-Download: Print-Artikel runterladenPDF-Download: Print-Artikel runterladen

Donau_Nacht_by_Max_Fuchs

Donau – entlang der Uferschleife der Wandertour zum Teilort Nasgenstadt taucht die Abenddämmerung das Wasser in exotische Farbtöne. 

GPS-Wandertour: Bierwanderweg bei Nacht

  • Start/Ziel: Marktplatz, alternativ am großen Freibad-Parkplatz, nähe Wolfert-Turm
  • ■■ Bierwanderweg: 14 km / 70 Hm.
  • Höhe: min/max 490/540 m
  • Gehzeit: 3,5 Std. / leicht
  • Pause: Gastronomie in der Innenstadt, Brauerei-Wirtschaft in Berg
  • Sehenswert: Wolfertturm

SPHÄRE-Steckendaten/-Profil

Karte_Bierwanderung

GPS-Wandertour: Für kurze Tage

Wenn die flache Wintersonne schon am Nachmittag die Donau in violettrote Spiegelungen taucht, geht´s auf Nachtwanderung. Ehingens einmalige Stadt-Land-Tour betört mit Bildern, die kein Sommer bieten kann.

Die Tage werden kürzer, verdammt kurz. Doch Erlebniswanderer machen aus der Not eine Tugend. Sie beobachten Schritt für Schritt das Farbenspiel der Dämmerung im Donautal südlich vor den Toren Ehingens (Foto oben). Anschließend schlendern sie aus der feuchten Kühle der sumpfigen Auen hinauf ins Orangerot der Straßenlaternen. Die Altstadt igelt sich ein in die Stille eines langen Winterabends. Was gibt es da Schöneres, als den Nachtausflug in der Behaglichkeit eines urigen Gasthauses zu beschließen?

Donau_Ried_Ziegen_Nacht

Ziegen am Naturerfahrungspfad

Für all diese Erlebnisthemen steht im Donaustädtchen der Name „Bierwanderweg“. 43 Biere, 4 Brauereien, 1 Stadt – vier historische Braubetriebe haben diese 14 Kilometer lange touristische Initiative gestartet. Sie möchten dem Besucher die mittelalterliche Schönheit und die lebendige Bierhistorie ihrer Heimatstadt zeigen. Die bislang einzige zertifizierte Stadtwanderung Baden-Württembergs punktet gerade an Winterabenden, während eine klassische Naturwanderung bei Sonnenuntergang endet – es sei denn man erkundet mit Stirnlampe die Schwärze der Nacht.

Ehingen_Brunnen_Nacht

Theodul-Brunnen – links das schwäbisch-österreichische Ständehaus, daneben das Rathaus

Die Originalroute für Sommerfrischler startet und endet am Rathaus (Foto oben). Sphäre aber empfiehlt den Wintertouristen, eine Stunde vor Sonnenuntergang zuerst das Donauried unter die Schuhe zu nehmen. Der Biber ist dort ebenso heimisch wie der Weißstorch. Bisweilen lässt sich auch der seltene Eisvogel blicken. Überschwemmungen haben hier selbst Baumriesen in die Horizontale geknickt. Wie Geisterfinger greifen deren kahlen Äste in den Himmel. Totes Holz bieter Raum für neues Leben. Ziegen weiden vor kontrastreichem Gegenlicht. Die Hufe dieser Leichtgewichte sinken im sumpfigen Gelände kaum ein. Anders als die schweren Hochlandrinder, die auf trockenen Anhöhen weiden. Das Abendrot lässt deren martialisch wuchtigen Hörner leuchten. Das zottige Fell strahlt märchenhaft in Gold.

Wenn sich die Venus als erster heller Abendstern aus der Dämmerung schält, sollte der Nachtwanderer Ehingens Altstadt ansteuern, vorbei am Wolfertpark und dessen Aussichtsturm. Die letzten Geschäfte schließen gerade. Ruhe kehrt im Stadtzentrum ein – ideal für Fotografen, um sich mit Stativ und Langzeitbelichtung den Sehenswürdigkeiten dieses Cityrundwegs zu widmen.

Ehingen_Berg_Schild_Bierwanderweg

Berg-Brauerei – ein alter Eiskeller kann besichtigt werden

Achten Sie auf Bierkulturstadt-Wegweiser (Foto oben). Zu 14 besonders interessanten Punkten holt die kostenlose Ehingen App informative und witzige Audiodateien aufs Smartphone oder ­Tablet (einfach QR-Codes an Besichtungsschildern einlesen). Dieser Service funktioniert bei Tag und eben auch zur Wintersnacht, wenn die Sonne viel zu früh in der Donau versinkt.

Nachtaktiv: Abends sind eben nicht alle Katzen grau

Ziege_Sonnenuntergang

Wandern im Winter lockt nur Hartgesottene hinterm Ofen vor. Wandern bei Nacht allerdings nur noch Exoten. Das muss nicht sein – besonders wenn man sich per Smartphone oder GPS-Gerät entlang des perfekt ausgeschilderten „Bierwanderwegs“ navigieren lässt. Auf Ehingens Homepage können Sie auch ein Wanderkarten-PDF runterladen. In diesem Fall wäre eine Stirnlampe zu empfehlen. Übrigens: Der 32. Ehinger Weihnachtsmarkt könnte alternativ zu einem Wirtshausbesuch der Tour einen stimmungsvollen Ausklang bereiten. Vom 7. bis 16. Dezember öffnet er seine Pforten täglich zwischen 11 und 20 Uhr. Der Bierwanderweg gilt bislang als einzige zertifizierte Stadtwanderung Baden-Württembergs, ab heute sogar als einzige (von Sphäre) auf Nachttauglichkeit geprüfte Tour.

Rast und Gemütlichkeit

Gemütlich, modern, rustikal und regional – die Räumlichkeiten und das
gastronomische Angebot zeigen maximalen Kontrast. Das traditionsreiche Land-gut-Hotel Zur Rose in Ehingen-Berg zählt zu den besten Adressen zwischen Ulm und Biberach (Foto unten). Erholsamer Aufenthalt mit Wellness und Gaumenschmaus sind garantiert. Im Sommer mit Kräuterterrasse und Biergarten. www.rose-berg.de

Rose_Ehingen_Landgasthof


Seit 1757 befindet sich die Berg Brauerei im Besitz der Familie Zimmermann. Mitten im Dorf, unterhalb des Brauerei-Geländes begrüßt Sie die hauseigene Brauerei-Wirtschaft (Foto unten). Wollen Sie das Sudhaus sehen, den Gärkeller erleben oder im anschließenden Reifekeller eine unfiltrierte Zwickelprobe direkt vom Reifetank zapfen? Wie wäre es mit einer Entdeckungsreise im Brauereigewölbe? Auf Führungen können Sie an Hand von historischen Geräten 150 Jahre Biergeschichte nacherleben. www.bergbier.de

Ehingen_Berg_Gasthaus


Gasthof zum Ochsen heißt das gemütliche Restaurant mit Drei-Sterne-Superior-Hotel im Herzen von Ehingen. Neben schwäbischer Küche werden auch internationale Köstlichkeiten serviert. Alle Zutaten erhalten die Köche täglich frisch aus der näheren Umgebung. Das war dem „Schmeck den Süden“-Verband die Auszeichnung mit 3 Löwen wert. www.hotel-zum-ochsen-ehingen.de

Ochsen_Ehingen


19 Hausgebraute- und 70 Craftbier-Sorten – die größte Auswahl am Bierwanderweg. Genießen Sie 320 Jahre Brauereigeschichte im Brauhaus Schwanen. Schauen Sie bei Micha´s Brauer ABC hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über das Bierbrauen. Pausieren Sie im Hopfen-Biergarten und lassen Sie sich von der schwäbischen Bierküche verwöhnen. www.schwanen-ehingen.de

Schwanen_Ehingen

——————————————————-

PDF-Download: Print-Artikel runterladenPDF-Download: Print-Artikel runterladen

——————————————————-

 

Printausgabe: Sphäre 3/2018, Seite 18-19

WEBcode #18319

Die Kommentare sind geschlossen.