GPS-Urlaubsinfo: Römerstein

 

Im Pulldown-Menü die Anzahl der anzuzeigenden GPS-Touren-Einträge wählen

GPS-Top-TourenGemeindeportraitsPromotion
Gruibingen - Lichtenstein (Fernwanderung): Albsteig (HW1)Münsingen: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteBad Urach: Albthermen
Achalm-Urspring (Fernwanderung): Von Nord nach SüdReutlingen: GPS-UrlaubsinfoLaichingen-Feldstetten: Gasthof Hotel Post
Ehem. Truppenübungsplatz: Alle offenen WegeRömerstein: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteRömerstein: Camping Lauberg
Ehem. Truppenübungsplatz: „Tour de SPHÄRE“St. Johann: GPS-Urlaubsinfo
Ehem. Truppenübungsplatz: Drei SchneetourenWesterheim: GPS-Loipenkarte
Mit dem Mountainbike, Rennrad oder Motorrad die Schwäbische Alb erfahren
Bad Boll: Sinneswandel / Höhenweg
Bad Ditzenbach / Filstal: Albtrauftrail
Bad Urach: Hanner Fels
Bad Urach / Seeburg: Die Schatzinsel
Blaubeuren: Felsenstieg
Dettingen-Erms: Calverbühl - Höllenlöcher
Ehingen: Bierwanderweg bei Nacht
Ehingen-Erbstetten: Quer zum Lautertal
Ehingen: Rund um Briel
Geislingen: Albtraufgänger – Runde Sache
Grabenstetten: Albrandtour
Grabenstetten: Kelten am Heidengraben
Hechingen-Schlatt: Kirchenköpfletour
Hayingen-Zwiefalten: Achtal - Wimser Höhle - Glastal
Immendingen: Donauversinkung
Lauterach: Tal ohne Fluss
Lenninger Tal: Gutenberger Höhle
Lenninger Tal: Hexensprung Owen
Lenninger Tal: Streuobstland Owen
Mössingen: 3Fürstensteig
Münsingen: Herrschaftszeit (E-Bike-Tour)
Münsingen: hochgehgrenzt
Münsingen: Skilanglaufnetz
Pfullingen: Himmel & Erde
Pfullingen: Sagenweg Kernzone
Rechtenstein: Lebensader Wasser
Reutlingen: Gönninger Seen
Reutlingen: City-Runde
Reutlingen: Achalm-Trek
Römerstein: Abenteuer Kernzone
Römerstein: Reise in die Vergangenheit
Römerstein: Familientour
Römerstein: Skilanglaufnetz
Schelklingen-Gundershofen: Talspinne
Schönbuch: Wildwald
Sonnenbühl: Grenzgängerweg
St. Johann: Alb-Kante
St. Johann: Radtour übers Dach der Alb
St. Johann: Im Wald über die Alb
Weilheim: Drachentot (Limburg)
Westerheim: Quell der Freude (Filsursprung)
Wiesensteig: Albtraufgänger – Runde Sache

———————————

Podcast SPHÄRE-Audio GPS-Touren Römerstein

  1. Abenteuer Kernzone
  2. Reise in die Vergangenheit
  3. Familientour zum Turm Römerstein
  4. 60 km Skilanglauf-Paradies

Römerstein: Auf Tuchfühlung mit der Natur

Die höchst gelegene Gemeinde des Biosphärengebiets bietet viel Aussicht, Einsicht und Weitsicht in Landschaft, Geschichte und Lebensweisen.

 

Römerstein Urlaubsinfo: Tuchfühlung mit Natur 

Römerstein besteht aus den vier Teilgemeinden Böhringen, Donnstetten, Zainingen und Strohweiler. Sie liegen auf 760 bis 830 Metern Höhe über dem Meer. Die idyllische Lage lockt viele Wochenend-Touristen in die malerischen Dörfer. Weit im Land bekannt ist der traditionelle Hüle-Hock Anfang Juli.

Der Fremdenverkehr ist in Römerstein ein noch junger Erwerbszweig. Doch mit dem Campingplatz in Böhringen, der Bob-Bahn, dem Römerstein-Turm in Donnstetten, den Skiliften Salzwinkel und Donnstetten, einem gut gespurten Loipen-Netz, Ski-roller- und Nordic-Walking-Strecke, Getreideerlebnispfad, Heimatmuseum wird den Besuchern ganzjährig etwas geboten. In den örtlichen Gasthäusern erwartet den Gast überdurchschnittlich gute Bewirtung. Das kulturelle Leben der Gemeinde wird hauptsächlich durch die Kirchengemeinden und die Vereine getragen.

Diashow Ehemaliger Truppenübungsplatz MünsingenDie Gemeinde liegt ganz im Osten des Landkreises Reutlingen auf der Hochfläche der Mittleren Alb. Seit Bekanntwerden der Schließung des Truppenübungsplatzes und Anerkennung des Biosphärengebietes Schwäbische Alb war man sich in Römerstein über die sich daraus ergebenden Chancen einer künftigen anderen Nutzung des Platzes im Klaren.

Als direkte Anreinergemeinde auch von Anfang an in die konzeptionellen Überlegungen und Entwicklung mit einbezogen, wird die Ausweisung eines Biosphärengebietes in Römerstein als durchaus positive Entwicklung gewertet. Die Zugehörigkeit erkennt man als große Herausforderung mit ganz neuen Zukunftsperspektiven für die Gesamtgemeinde mit den Ortsteilen Böhringen, Donnstetten, Zainingen und Strohweiler.

Handwerks- und Gewerbebetriebe, Handel und Dienstleister sowie Arztpraxen sind in den Ortsteilen angesiedelt.

3.900 Einwohner: 3 Teilgemeinden: Böhringen, Donnstetten, Zainingen, Strohweiler

 

Römerstein Urlaubsinfo: Sehenswürdigkeiten

Römerstein Ortsportrait 

  • PDF-Download: Print-Artikel runterladenPDF-Download: Print-Artikel runterladen
  • Zainingen: Ehem. Truppenübungsplatz mit Turm Hursch (tolle Ausicht),
  • Hüle (natürlicher Dorfteich in Ortsmitte), alte Wehrkirche
  • Donnstetten: Heimatmuseum, Bobbbahn, Skilift
  • Böhringen: Turm Römerstein, Flutlichtloipe, Brucktalweg (Biosphären-Kernzone)

Ausflugstipps

  • Gruorn auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz, Thermalbad in Bad Urach, Landesgestüt Marbach, Dampflok Münsingen, Rad und Wandern im Lautertal


 

Podcast SPHÄRE-Audio GPS-Touren Römerstein

  1. Abenteuer Kernzone
  2. Reise in die Vergangenheit
  3. Familientour zum Turm Römerstein
  4. 60 km Skilanglauf-Paradies 

 1.) Abenteuer Kernzone:

Traumhafte Wanderung von Böhringen aus durch zwei schluchtartige Täler. Sie sollten Trittfest sein. Schmale Pfade, Totholz und glitschige Holztreppenabstiege fordern Ihr Geschick. Die Route startet am Parkplatz oberhalb des Erdtals, führt hinab Richtung Schlattstall, von da wieder bergan durchs verwunschene Längental (Foto). Beide Täler sind einige der wenigen begehbaren Kernzonen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Ein echter Geheimtipp. Mehr Info & Download: Tour 1 >>

Diashow Ehemaliger Truppenübungsplatz Münsingen2.) Reise in die Vergangenheit:

Der ehemalige Truppenübungsplatz (Foto)ist seit Anfang 2006 für Besucher geöffnet. Das Militär hat nach einer über 100-jährigen Nutzung eine konservierte Landschaft hinterlassen. Unser Auge muss sich daran gewöhnen, dass dort nicht die harten Linien und Begrenzungen moderner Flurbereinigung vorherrschen. Wo gibt es noch einem Blick in ein Gebiet, dass scheinbar keine Zivilisation kennt? Diese Rundtour führt Sie durch Zainingen über den Truppenübungsplatz zu den beiden schönsten Militärtürmen Waldgreuth und Hursch. Mehr Info & Download: Tour 2 >>

3.) Familientour zum Turm Römerstein:

Schmale Pfade, die in kaum einem Wanderführer verzeichnet sind, machen den Reiz dieser Strecke aus. Einheimische kennen den Burgbrunnen und seine Grillstelle. Die GPS-Tour aber zeigt auch den interessantesten Zugang zum 870 Meter hoch gelegenen Turm Römerstein (Foto). Mehr Info & Download: Tour 3 >>

60 Kilometer Skilanglaufloipen4.) 60 km Skilanglauf-Paradies:

Römerstein bietet eines der größten Skilanglaufnetze auf der Schwäbischen Alb. Knapp 60 Kilometer durch Wälder, über Höhen und Täler warten nur darauf, von Ihnen unter die schnellen Bretter genommen zu werden. Mehr Info & Download: 60 km Langlaufloipen >>

 

Freizeit im Raum Römerstein

Gasthof Post

INFOBOX Bobbahn Donnstetten

  • Lage: Beim Skilift Donnstetten, direkt an der B 465
  • Bahnlänge: 1.160 m
  • Preis pro Fahrt: Kind 2,00 EUR Erwachsene 2,50 EUR
  • Telefon: 07382/609 (Bandansage Öffnungszeiten)
  • Homepage: www.bobbahn-donnstetten.de

 

Unterkünfte im Raum Römerstein

Gaststätte Campingplatz Lauberg (Böhringen) i-Punkt

 INFOBOX Gaststätte Campingplatz Lauberg

  • Lage: Böhringen, nahe Turm Römerstein und ehem. Truppenübungsplatz
  • Stellplätze: 120 Dauer / 50 Tourist
  • Kapazität: 3 Gästezimmer / 1 Ferienwohnung
  • Mehr Infos: hier >>
  • Telefon: 07382 / 1509
  • Homepage: www.lauberg.de

 

 

Gasthof zum Löwen (Zainingen) INFOBOX Gasthof Hirsch (Böhringen)

  • Lage: Ortskern Böhringen (Römerstein),
  • 5 min von Topwanderung „Abenteuer Kernzone“ über die Lange Steige nach Schlattstall entfernt. Tourkarte >>
  • 40 min. bis Turm Römerstein. siehe Tourkarte >>
  • Kapazität: Restaurant 60, Saal 90 Personen
  • Schlemmen: Schwäbisch-Regionale Küche
  • Übernachtung: 11 Zimmer (4 mit Dusche + WC)
  • Ruhetag: Mo + Di – Übernachtg. mit Frühstück möglich
  • Telefon: 07382 / 93 97-0, Fax: /936505
  • Homepage: www.hirsch-boehringen.de

 

 

Gasthaus und Metzgerei zum „Engel (Zainingen)

INFOBOX Gasthaus und Metzgerei zum „Engel“ (Zainingen)

  • Lage: 5 min vom Zugang des ehem. Truppenübungsplatz entfernt, Schlüssel für die Türme hier erhältlichLage: Ortskern Zainingen, neben der Hüle (Römerstein)
  • Kapazität: Gaststätte 45, Saal 70 Personen / Gartenwirtschaft 25 Personen / Partyscheuer bis zu 65 Personen
  • Schlemmen: Regionale Küche, eigene Metzgerei mit Schlachtung
  •  Service: Catering, Dosenverkauf, Festservice, Events
  • Extra: Eigene Zwergzebu-Zucht
  • Ruhetag: Jeden letzten Sonntag im Monat, Mittwochs
  • Telefon: 07382 / 388 Fax: -1003
  • Homepage: www.metzgerei-schwenkedel.de

 

 

Gasthof zum Löwen (Zainingen)

INFOBOX Gasthof zum Löwen (Zainingen)

  • Lage: Ortskern Zainingen (Römerstein), 5 min vom Zugang des ehem. Truppenübungsplatz entfernt
  • Kapazität: 80 Sitzplätze
  • Schlemmen: Regionale Küche, Lammspezialitäten aus eigener Schlachtung
  • Service: Catering, Dosenverkauf
  • Ruhetag: Mo. ab 15.00 Uhr, Di. ganztägig
  • Telefon: 07382 / 396, Fax: -936505
  • Homepage: www.loewen-zainingen.de

 

Gasthof Posti-Punkt INFOBOX Gasthof Hotel Post (Feldstetten) ***Hotel

  • Lage:  Feldstetten (Laichingen), 5 min vom ehem. Truppenübungsplatz entfernt
  • Kapazität: 100 Betten
  • Preis: ÜF/DZ ab 72.- bis 87.- EUR
  • Mehr Infos: hier >>
  • Telefon: 073 33 / 96 35-0, Fax: -20
  • Homepage: www.gasthofhotelpost.de

 

—————————-

SPHÄRE-Diashow

Diese drei Albdörfer sind für den Urlaub bestens gerüstet. Eine Campingplatz-Anlage, mehrere hervorragende Gastwirtschaften und bodenständige Übernachtungsmöglichkeiten machen Ihren Aufenthalt Winters wie Sommer zur Erholung.

Zainingen

Zainingen >>
Zainingen ist mit seiner Hüle in der Ortsmitte ein Traum für Spaziergänger. Denn: Von hier aus gelangen Sie direkt zum ehemaligen Truppenübungsplatz.

Böhringen Strohweiler

Böhringen >>
In Böhringen befindet sich der Campingplatz. Besonders Wintersportler und -Wanderer schätzen diesen Ausgangspunkt. Ein attraktiver Kinder-Skilift u. Skating-Loipen machen das Angebot komplett.

Donnstetten >>
Donnstettens Bobbbahn und die Flutlicht-Skianlage mit vier Schleppliften sind ein wahrer Publikumsmagnet. Sehenswert: Das Heimatmuseum und der Turm Römerstein (fast 1000m).

Die Kommentare sind geschlossen.