Freizeitpark Traumland

Das Traumland ist ein kleinerer Freizeitpark auf der Schwäbischen Alb.

Wo andernorts versucht wird mit High-Tech-Angebot samt Achterbahnen und Freifalltürmen die Besucher anzulocken, setzt man hier auf ein völlig anderes Konzept. Mitten im Wald eingebettet findet man hier vor allem Attraktionen die Familien mit kleinen Kindern ansprechen. Hier entdeckt man, dass gemeinsame Erlebnisse am schönsten sind.

Gleich zu Beginn wird man bei einem Spaziergang durch den Märchenwald verzaubert. Vertonte und bewegliche Nachbauten der Klassiker-Märchen der Gebrüder-Grimm mit Feen, Zwergen, Prinzessinnen, Hexen, usw. sind zu bestaunen.

Auch an Fahrgeschäften wird einiges geboten. Zum einen wäre da die Oldtimerbahn, bei der man sein Gefährt gemütlich durch Märchen von Tausend und einer Nacht steuern kann. Für die kleinen Rennfahrer gibt es die Miniatur Sportwagen, die gleich nebenan ihre Runden drehen. Nicht weit entfernt pfeift eine Eisenbahn. Und wem die Aussicht aus den fliegenden Ballonen,  nicht genügt, dem sei das 40 Meter hohe Riesenrad empfohlen, aus dem man bei guter Sicht bis zum Schwarzwald und zu den Alpen blicken kann.  Für etwas mehr Kribbeln im Bauch sorgen da schon der Kettenflieger, der Jumping-Tower  und die Steinschleuder. Das verhexte Schloss verwirrt die Sinne der mutigen Besucher. Als Einstieg für zukünftige Achterbahnfreuden empfiehlt sich die Marienkäferbahn, die zu den beliebtesten Attraktionen im Park gehört. Im Eintrittspreis sind übrigens so viele Fahrten enthalten  wie Kopf, Magen und Eltern verkraften!

Besonders beliebt, vor allem bei Stadtkindern, sind die Ziegen, Hasen und Hühner Gehege. Hier können die kleinen Besucher die Tiere nah erleben und sogar füttern.  Ganz nah erlebt man die Ponys beim Ponyreiten.  Dies kostet allerdings 1,- € extra.

Und wenn sich die Kleinen dann noch an der großen Trampolinanlage, den Spielplätzen und der Riesenrutsche richtig austoben fallen sie abends bestimmt total müde aber überglücklich in ihre Betten.

Im Traumland wird es bestimmt nicht langweilig.

Der Park ist übersichtlich so kann man ohne langes laufen von einer Attraktion zur nächsten wandern.

Besonders positiv gerade für Familien sind die Grillplätze, welche von den Besuchern kostenlos genutzt werden können. Sogar Holz ist schon vor Ort. Während die kleinen sich also vergnügen, dürfen Mama und Papa schon einmal die ersten Bratwürstchen oder Steaks auf den Grill legen. Natürlich kann man auch die parkeigene Gastronomie nutzen.

Auch seinen Kindergeburtstag kann man hier prima feiern.

Die Bärenhöhle, direkt unter dem Freizeitpark, bietet ein Naturschauspiel, das auf 271 m mühelos begehbar ist und dem Besucher eine vielgestaltige unterirdische Welt erschließt. Vor zigtausend Jahren lebten hier Bären, und vor ca. 8000 Jahren sogar Höhlenmenschen.

Info

Eintrittspreise

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre 12,50 €
  • Kinder 3-11 Jahre 11,50 €

Öffnungszeiten

  • Saisonstart 13.04.2014– 14.09.2014 täglich 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
  • 15.09.2014 – 01.11.2014 täglich 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Fahrbetrieb ab 10:00 Uhr
Freizeitpark Traumland / Bärenhöhle

Karte wird geladen - bitte warten...

Freizeitpark Traumland / Bärenhöhle 48.371660, 9.216542 Freizeitpark Traumland / Bärenhöhle Wo andernorts versucht wird mit High-Tech-Angebot samt Achterbahnen und Freifalltürmen die Besucher anzulocken, setzt man hier auf ein völlig anderes Konzept. Mitten im Wald eingebettet findet man hier vor allem Attraktionen die Familien mit kleinen Kindern ansprechen. Hier entdeckt man, dass gemeinsame Erlebnisse am schönsten sind. mehr Info >>

 

Die Kommentare sind geschlossen.