Archiv nach Kategorien GPS-Wandertouren

GPS-Tour (Ehingen): Quer zum Lautertal

Ehingen/Donau – Erbstetten übers Lautertal nach Hayingen

Viele Wanderer und Radler schwimmen mit dem Strom – abwärts durchs traumhafte Lautertal. Doch erst quer zur Fließrichtung wecken verwundene Trampelpfade und wilde Täler die Entdeckerlust.

GPS-Urlaubsinfo: St. Johann

St. Johann Pferde prägen das Land

St. Johann besteht aus sechs Teilgemeinden. Diese ursprünglichen Dörfer liegen eingebettet in sanfte Höhenzüge auf dem Dach des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.

GPS-Touren und -Geräte Sonderdruck

Kaufberatung: GPS-Geräte erweitern den geographischen Horizont

Wissen macht frei: Wo liegt Frankenhofen, schon mal was von Schlattstall gehört? Was könnte Unterwilzingen sein? So wie Wikipedia – nein das ganze Internet den Durst in allen wissenschaftlichen Bereichen stillt, entwickelt das Web auch unser geographisches Bewusstsein. GPS-Outdoorgeräte schenken Wanderern und Freizeitsportlern die Vogelperspektive.

GPS-Tour (Pfullingen): Himmel & Erde

GPS-Wandertour: Pfullingen: Pfullinger Unterhos – Wackerstein – Nebelhöhle – Schloss Lichtenstein

Wer den Himmel auf Erden sucht, wird selten fündig. Es sei denn, er steigt die 112 Stufen des Schönbergturms hinauf. Hier oben liegt die Erde zu Füßen umspannt vom sommerklaren Firmament.

GPS-Tour (Filstal): Albtrauf-Trail

GPS-Wandertour: Albtrauf-Trail (Filstal)

Geheimtipp, Einsamkeit, – superweicher Waldboden oberhalb Bad Ditzenbach weckt Wanderslust. Der Pfad schlängelt sich ab dem Fels „Tierstein“ bis Türkheim am Südhang entlang.

GPS-Tour 1 (Römerstein): Abenteuer Kernzone

GPS-Tour:
Römerstein-Böhringen – Strohweiler – Erdtal – Schlattstall – Lange Steige- Böhringen (12 km)

Erleben Sie die felsige Natur im dunklen und engen Erdtal. Der Trail führt vorbei am Lauter-Ursprung in Schlattstall hinauf durch die wilde und dunkle Lange Steige – gesäumt von Blockhalden und alten Baumriesen. Hier können Sie Kernzone erleben – Biosphäre pur.

GPS-Tour (Dettingen): Höllenlöcher

GPS-Tour:
Dettingen Erms – Calverbühl – Höllenlöcher – Turm Hohe Warte – Grüner Fels – Rossfeld

Geopark pur – auf dieser Wanderung zeigt die Schwäbische Alb, dass dieses Gebirge Geschichte hat. Die Erde lebt, dies können Sie auf dem mächtigen Vulkanrest Calverbühl fühlen und im Höllenloch spüren.

GPS-Tour: Biosphärenrunde

Bike-Route: Die Schwäbische Alb aktiv mit dem Rennrad und Motorrad erfahren

Land und Leute im Zeitraffer – dies ist das Motto der Biosphären-Rennradtour über die Hochfläche der Schwäbischen Alb. Wenig Verkehr und viel Abwechslung für Aug´und Bein sind der Lohn für diese süße Pein.

GPS-Tour (Reutlingen): Alb im Herzen

Biosphärenportrait: Reutlingen

Das Biosphärengebiet dient Reutlingen nicht alleine als Kulisse zwischen den spitzen Giebeln der mittelalterlichen Straßenzüge. Vielmehr definiert die Natürlichkeit der Alb den Anspruch an Wohn- und Lebensqualität dieser Stadt.

GPS-Tour 2 (Römerstein): Reise in die Vergangenheit

GPS-Tour:
Römerstein-Zainingen – Kirche – Halde – Schuppen – Truppenübungsplatz – Turm Waldgreuth – Turm Hursch – Zainingen (8 km)

Zurück zu den Wurzeln führt Sie diese Wanderreise in doppelter Hinsicht. Einerseits durch das schöne Albdorf, in dem die Tradition noch atmet, andererseits in eine über 100 Jahre konservierte Traumlandschaft, die es in Baden-Württemberg so kein zweites Mal gibt – den ehemaligen Truppenübungsplatz vor den Toren Zainingens.

GPS-Schneetour: Truppenübungsplatz

Winterwandertipp ehem. Truppenübungsplatz: Sphäre empfiehlt drei Schneetouren

Schwäbisch Sibirien nennen Einheimische dieses karge Land­. Die Hochfläche des alten Militärplatzes Münsingen ist tatsächlich kälter, windiger, aber auch schöner als anderswo. Genießen Sie 45 etraweiße, autofreie Kilometer für Wanderer gespurt.

GPS-Touren: Reutlingen

Tourismus: Reutlingen mit drei GPS-Ausflugstouren auf  Sphäre-Online präsent

Die Stadt Reutlingen wird Partner der Interaktiven Karte von SPHÄRE-Online / Stadtmarketing GmbH lässt drei GPS-Touren ausarbeiten / Weitere Gastronomen nutzen Netzwerk der SPHÄRE-GPS-Reisezielberatung

GPS-Tour: Schwäbische Alb Pfadfinder

Interaktive Karte – Klick und los

Urlaubs-und Wanderziele auswählen, indem Sie einfach auf der interaktiven Karte die Orte anklicken.

GPS-Radtour 2 (St. Johann): Dach der Alb

Radtour Gestütshof St. Johann – Heerstraße – Lonsinger Tal – Degental – Zizelhäuser Tal (Gächinger Lauter) – Gächingen – Auental – Upfingen – Römischtal – Rutschenfelsen – Fohlenhof – Hohe Warte – Gestütshof St. Johann (29,3 km)

Radfahrer und Inliner aufgepasst. Die sanften Hügel, die lieblichen Trockentäler des Biosphärengebietes bei St. Johann erlauben ausgedehnte Touren mit nur wenig Höhenmetern.

GPS-Tour 1 (St. Johann): Alb-Kante

St. Johann

Strecke A: 11 km/ Rund um Eppenzill / 2,5 Stunden
Strecke B: 12 km / Auentalsee, Upfinger Steig / 3 Stunden
Erleben Sie das Biosphärengebiet von der erhabenen Seite. Diese Kernzonen-Wanderung führt auf schmalen Trampelpfaden an der Felsflanke hoch über dem Ermstal.

GPS-Tour 2 (Reutlingen): Achalm-Trek

Reutlingen – Marktplatz – Marienkirche – Planie – Treppenanstieg der Sommerhaldestraße – Aussichtsturm Achalm – zurück über Restaurant Achalm – Treppenabstieg zur Burgstraße – Marktplatz (6,7 km)

Diese Stadt zwischen Wald und Wiesen ist namhaftig ein Stück Biosphäre. Das spürt man, das riecht man und auch Sie können es erleben – bei einem aufmunternden Marsch zum Aussichtsturm auf der Achalm, Reutlingens Wahrzeichen.

GPS-Tour 3 (Römerstein): Familientour

Römerstein-Böhringen – Böhringen – Burgbrunnen – Brückle – Turm Römerstein (5,4 km)
Römerstein-Donnstetten – Donnstetten – Skilift/Bobbahn – Turm Römerstein (4,3 km)

Viele Wege führen zum Römerstein. Diese beiden GPS-Routen hier aber sind die urigsten Trails auf die 874 Meter erhabene Anhöhe der Alb.

GPS-Tour (Fernwanderung): Albsteig (HW1)

GPS-Tour (Fernwanderung): Albsteig (HW1)
Fernwanderweg (80 km): HW1 – Biosphärenabschnitt (Gruibingen – Sonnenbühl)

Der HW1 besteht seit über 100 Jahren, ist stolze 365 Kilometer lang und führt vom bayerischen Donauwörth an der Wörnitz bis ins baden-württembergische Tuttlingen im oberen Donautal.Schweißtreibend gar und abenteuerlich wird dieser Pfad des Schwäbischen Alb Vereins im Bereich der noch jungen Biosphäre zwischen Neidlingen und Lichtenstein.

GPS-Fernwanderweg: TrupÜbPlatz

Fernwanderweg (48 km): Um den ehem. Truppenübungsplatz (Tour de SPHÄRE)

Die große Wanderung einmal Rund um den Platz eignet sich als Mehrtagestour oder als Radtour. Erleben Sie die Schwäbische Alb kompakt. Auf der exklusiv in die Karte eingezeichnete 48,3-Kilometer-Tour rund um den ehemaligen Truppenübungsplatz erleben Sie im Zeitraffer den Wechsel der urigen Landschaftsbilder der Alb.

GPS-Tour: Das Herz der Biosphäre (ehem. Truppenübungsplatz)

GPS-Tour: Das Herz der Biosphäre (ehem. Truppenübungsplatz)
Truppenübungsplatz: Alle freigegebenen Wege (45 km Wegenetz)

Wandern, informieren, erleben. Sämtliche, freigegebene Wege auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen sowie Wege außerhalb des alten Schiessplatzes für attraktive Rad- und Wandertouren können Sie hier für Ihre Navigationsgeräte kostenlos downloaden.