GPS-Skilanglaufnetz Laichingen

Im Pulldown-Menü die Anzahl der anzuzeigenden GPS-Touren-Einträge wählen

GPS-Top-TourenGemeindeportraitsPromotion
Gruibingen - Lichtenstein (Fernwanderung): Albsteig (HW1)Münsingen: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteBad Urach: Albthermen
Achalm-Urspring (Fernwanderung): Von Nord nach SüdLaichingen: GPS-LoipenkarteLaichingen-Feldstetten: Gasthof Hotel Post
Ehem. Truppenübungsplatz: Alle offenen WegeRömerstein: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteRömerstein: Camping Lauberg
Ehem. Truppenübungsplatz: „Tour de SPHÄRE“St. Johann: GPS-Urlaubsinfo
Ehem. Truppenübungsplatz: Drei SchneetourenWesterheim: GPS-Loipenkarte
Mit dem Mountainbike, Rennrad oder Motorrad die Schwäbische Alb erfahrenReutlingen: GPS-Urlaubsinfo
Bad Boll: Sinneswandel / Höhenweg
Bad Ditzenbach / Filstal: Albtrauftrail
Bad Urach: Hanner Fels
Bad Urach / Seeburg: Die Schatzinsel
Blaubeuren: Felsenstieg
Dettingen-Erms: Calverbühl - Höllenlöcher
Ehingen: Bierwanderweg bei Nacht
Ehingen-Erbstetten: Quer zum Lautertal
Ehingen: Rund um Briel
Geislingen: Albtraufgänger – Runde Sache
Grabenstetten: Albrandtour
Grabenstetten: Kelten am Heidengraben
Hechingen-Schlatt: Kirchenköpfletour
Hayingen-Zwiefalten: Achtal - Wimser Höhle - Glastal
Immendingen: Donauversinkung
Lauterach: Tal ohne Fluss
Lenninger Tal: Gutenberger Höhle
Lenninger Tal: Hexensprung Owen
Lenninger Tal: Streuobstland Owen
Lenninger Tal: Tobeltal Owen
Mössingen: 3Fürstensteig
Münsingen: Herrschaftszeit (E-Bike-Tour)
Münsingen: hochgehgrenzt
Münsingen: Skilanglaufnetz
Pfullingen: Himmel & Erde
Pfullingen: Sagenweg Kernzone
Rechtenstein: Lebensader Wasser
Reutlingen: Gönninger Seen
Reutlingen: City-Runde
Reutlingen: Achalm-Trek
Römerstein: Abenteuer Kernzone
Römerstein: Reise in die Vergangenheit
Römerstein: Familientour
Römerstein: Skilanglaufnetz
Schelklingen-Gundershofen: Talspinne
Schönbuch: Wildwald
Sonnenbühl: Grenzgängerweg
Sonnenbühl: Klimaweg
St. Johann: Alb-Kante
St. Johann: Radtour übers Dach der Alb
St. Johann: Im Wald über die Alb
Weilheim: Drachentot (Limburg)
Westerheim: Quell der Freude (Filsursprung)
Wiesensteig: Albtraufgänger – Runde Sache


Podcast SPHÄRE-AudioGPS-Download (ganzes Streckennetz) >> !!! Zip-Datei entpacken

Laichingen (755 m) Skilanglauf-Loipennetz

Über 30 Kilometer gut gespurte Loipen auf 5 unterschiedlichen Routen und gut geräumte Waldwege warten auf Sie. Die Laichinger Loipen sind sowohl für Anfänger als auch für aktive Langläufer geeignet.

Bei allen Loipen bestehen Parkmöglichkeiten am Skilift Laichingen sowie bei der Skihütte des TSV Laichingen im Buch.

Unser Verbund mit der Nachbargemeinden Westerheim und Römerstein ermöglichen auch tolle Marathon-Touren über unsere Stadtgrenzen hinaus.


Loipenkarte aufs SmartphoneSkikarte aufs Handy: Standortbestimmung mit dem Smartphone im Laichinger Loipennetz. Dazu bitte diese Seite mit dem Internetbrowser Ihres Smartphones aufrufen. Alle verfügbaren Loipennetz finden Sie, wenn sie WEBcode 183101 im Suchfeld eingeben.

GPS-Tour (Laichingen): Skilanglaufnetz

7,5 km / 125 Höhenmeter: Buch-Loipe (Klassisch)

Die Buch-Loipe ist für Anfänger geeignet. Hier muss die Laufrichtung beachtet werden, da nach ca. 3,5 km ein steiler Aufstieg kommt. Bei dieser Loipe gibt es Anschlussmöglichkeiten an das Loipennetz von Westerheim. Auf der 7,5 KM langen doppelgespurten Loipen beträgt der Höhenunterschied ca. 125 Meter.


1 km / 25 HöhenmeterBeleuchtete Loipe an der Skihütte (Skating/Klassisch)

Bei guten Schneebedingungen wird die auch für Anfänger geeignete Loipe dienstags und donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr beleuchtet. Sie ist auch ideal zum Training für aktive Langläufer. Der Streckenverlauf ist relativ flach. Der Höhenunterschied beträgt lediglich 25 Meter.
Der Einstieg in die Loipe ist am Parkplatz Skilift in Laichingen, PKW-Parkplätze sind also reichlich vorhanden. Bei Skiliftbetrieb besteht hier vor oder nach der Fahrt in der Loipe die Möglichkeit zur Einkehr, bzw. Rast im Skilift Laichingen.
Die Länge der Loipe beträgt ca. 1 km. Skating und klassisches Langlaufen sind in der Doppelspur möglich.


8 km / 100 Höhenmeter: Ramsloh-Loipe (Skating/Klassisch)

Auch die Ramsloh-Loipe ist für Anfänger gut geeignet. Und auch hier gibt es Anschlussmöglichkeiten an das Loipennetz von Westerheim. Die Höhendifferenz der doppelgespurten Loipe beträgt etwa 100 Meter. Sie ist rund 8 km lang und für Skating klassisches Langlaufen geeignet.


11,5 km / 200 Höhenmeter: „11 km Loipe“ (Klassisch)

Die 11,5 km lange Loipe startet am Parkplatz des Skilift Laichingen. Hier kann bequem mit dem Fahrzeug geparkt und die Loipe gegangen werden. Loipe ist doppelt gespurt und eignet sich für den klassischen Stil. Hier ist zu beachten, dass diese Loipe witterungsbedingt nicht immer gespurt ist.


6 km / 120 Höhenmeter: „6 km Loipe“ (Klassisch)

Die herrlich gelegene 6 km Loipe startet ebenfalls am Parkplatz des Skilift Laichingen. Hier kann bequem mit dem Fahrzeug geparkt und die Loipe gegangen werden. Loipe ist doppelt gespurt und eignet sich für den klassischen Stil.

Laichinger Loipenkarte zum Download (1,6 MB)

Print-Flyer erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Laichingen
Tourist Info
Bahnhofstraße 26
D-89150 Laichingen
Telefon: 0 73 33.85-16
www.laichingen.de


Skilift Hagsbuch mit Schlittenlift

Telefon Skilift : 0 73 33/85 17
www.skilift-laichingen.de
2 Schlepplifte (400 m / 80 Höhenmeter) – Flutlicht – Loipenanbindung – Skiliftgaststätte – Skikurse – Rodelbahn – Snowboarden – 600 Parkplätze


SPHÄRE-Service

Großer Skiatlas Schwäbische Alb

300 Kilometer Langlaufloipen auf der Schwäbischen Alb sind in dieser Skikarte eingezeichnet. weiterlesen>>


SPHÄRE-Diashow

Wintersport auch bei Nacht: Laichingen wird wegen seiner Flutlichtloipe an der historischen Sprungschanze geschätzt. Dort an der Laichinger Skihütte kann der Langlaufsportler zwischen fünf Routen wählen.

WEBcode #183101

Die Kommentare sind geschlossen.