GPS-Bike (Münsingen-Schloss Lichtenstein)

GPS-Top-TourenGemeindeportraitsPromotion
Gruibingen - Lichtenstein (Fernwanderung): Albsteig (HW1)Münsingen: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteBad Urach: Albthermen
Achalm-Urspring (Fernwanderung): Von Nord nach SüdLaichingen: GPS-LoipenkarteLaichingen-Feldstetten: Gasthof Hotel Post
Ehem. Truppenübungsplatz: Alle offenen WegeRömerstein: GPS-Urlaubsinfo und GPS-LoipenkarteRömerstein: Camping Lauberg
Ehem. Truppenübungsplatz: „Tour de SPHÄRE“St. Johann: GPS-Urlaubsinfo
Ehem. Truppenübungsplatz: Drei SchneetourenWesterheim: GPS-Loipenkarte
Mit dem Mountainbike, Rennrad oder Motorrad die Schwäbische Alb erfahrenReutlingen: GPS-Urlaubsinfo
Albstadt: Gonso-Trail (Bike-Tour)
Bad Boll: Sinneswandel / Höhenweg
Bad Ditzenbach / Filstal: Albtrauftrail
Bad Urach: Hanner Fels
Bad Urach / Seeburg: Die Schatzinsel
Blaubeuren: Felsenstieg
Blaustein: Trockentaelertour, Kleines Lautertal (Bike-Tour)
Dettingen-Erms: Calverbühl - Höllenlöcher
Ehingen: Oberschwäbisches Hügelland (Bike-Tour)
Ehingen: Bierwanderweg bei Nacht
Ehingen-Erbstetten: Quer zum Lautertal
Ehingen: Rund um Briel
Geislingen: Albtraufgänger – Runde Sache
Grabenstetten: Albrandtour
Grabenstetten: Kelten am Heidengraben
Hechingen-Schlatt: Kirchenköpfletour
Hechingen-Stein: Römertour
Hayingen: hochgehlautertl
Hayingen-Zwiefalten: Achtal - Wimser Höhle - Glastal
Immendingen: Donauversinkung
Laichingen: Skilanglaufnetz
Laichingen: Leinenwebertour (E-Bike-Tour)
Lauterach: Tal ohne Fluss
Lenninger Tal: Gutenberger Höhle
Lenninger Tal: Hexensprung Owen
Lenninger Tal: Streuobstland Owen
Lenninger Tal: Tobeltal Owen
Mössingen: Streuobsttouren (Bike-Tour)
Mössingen: Streuobst-Etappentour (4-Tage-Bike-Tour)
Mössingen: 3Fürstensteig
Münsingen: Schloss-Lichtenstein-Tour (E-Bike-Tour)
Münsingen: Leinenwebertour (E-Bike-Tour)
Münsingen: Herrschaftszeit (E-Bike-Tour)
Münsingen: hochgehgrenzt
Münsingen: Skilanglaufnetz
Pfullingen: Himmel & Erde
Pfullingen: Sagenweg Kernzone
Rechtenstein: Lebensader Wasser
Reutlingen: Gönninger Seen
Reutlingen: City-Runde
Reutlingen: Achalm-Trek
Römerstein: Abenteuer Kernzone
Römerstein: Reise in die Vergangenheit
Römerstein: Familientour
Römerstein: Skilanglaufnetz
Schelklingen-Hütten: Oberes Schmiechtal
Schelklingen-Gundershofen: Talspinne
Schönbuch: Wildwald
Sonnenbühl: Grenzgängerweg
Sonnenbühl: Klimaweg
St. Johann: Alb-Kante
St. Johann: Radtour übers Dach der Alb
St. Johann: Im Wald über die Alb
Weilheim: Drachentot (Limburg)
Westerheim: Skilanglaufnetz
Westerheim: Quell der Freude (Filsursprung)
Wiesensteig: Albtraufgänger – Runde Sache

Podcast SPHÄRE-Audio GPS-Download >>

Münsingen: Schloss-Lichtenstein-Tour

Das E-Bike boomt. Wer heute ein Elektrofahrrad kaufen will, muss mit Wartezeiten rechnen. Derweil darf man sich getrost an Münsingens eigens für E-Radler konzipierten Routen gerne mit seinem alten Drahtesel versuchen. Kein Problem, nicht zu anstrengend, aber wunderschön.

PDF-Download: Print-Artikel runterladenPDF-Download: Print-Artikel runterladen

GPS-Biketour: Unter Strom

Das E-Bike boomt. Wer heute ein Elektrofahrrad kaufen will, muss mit Wartezeiten rechnen. Derweil darf man sich getrost an Münsingens eigens für E-Radler konzipierten Routen gerne mit seinem alten Drahtesel versuchen. Kein Problem, nicht zu anstrengend, aber wunderschön.


  • Start/Ziel: Bahnhof Münsingen Mobilitätszentrum oder Laichingen Marktplatz
  • ■■ Schloss-Lichtenstein-Tour: 60 km / 684 Hm.

Wer hätte das gedacht? Das Fahrrad mit batteriebetriebenem Hilfsmotor für bewegungshungrige ältere Semester mutierte zum hippen Freizeit­Cruiser für Junge und Jüngste. Doch Halt – einer hatte weit gedacht. Nämlich der Münsinger Tourismuschef Hans-Peter Engelhart. 2014 frisch im Amt sah er sofort, wohin die Freizeitreise geht. Oder besser gesagt, gehen soll. Münsingen muss Zentrum für Mobilität werden. Er arbeitete E-Bike-Touren aus, sorgte für die Beschilderung, suchte Partner wie E-Bike-Motor-Hersteller Bosch, ließ aufwendige Tourenbücher drucken und initiierte zuletzt eine physische Anlaufstelle: Das Mobilitätszentrum am Bahnhof Münsingen inklusive E-Bike-Verleih und Werkstatt.

Hotspot im Wandel der Bike-Technik:
Münsingen mutiert von einer seit über 30 Jahren internationalen MTB-Race-Location zum smarten E-Bike-Reiseziel.

Exemplarisch stellt Sphäre hier die Tour zwei der aktuell 14 Touren vor. Erstens, weil diese Bioradler-tauglich auf 60 Kilometern mit nur 684 Höhenmetern die Kondition mäßig strapaziert. Zweitens: Die Strecke führt zum für die Alb prägenden Kulturgut: das Märchenschloss Lichtenstein. Dichter Wilhelm Hauff skizzierte 1826 im gleichnamigen Roman mit Worten ein Fantasieschloss. Jahre nach Hauffs Tod ließ Graf Wilhelm aus Begeisterung über Hauffs Lektüre das Phantasieschloss Realität werden. Heute gilt das Traumschloss, das sich kühn über dem Echaztal erhebt, als beliebtes Ausflugsziel. Überall auf der Welt stehen mehr oder weniger gelungene Kopien von diesem Märchenschlösschen.

Ein weiteres Highlight erwartet die Radler bereits nach 6,5 Kilometern im Großen Lautertal. Das Pferdeland Schwäbische Alb verdankt seinen Ruf dem historischen Haupt- und Landgestüt Marbach. Nach 24 Kilometern thematisiert in Engstingen ein Museum historische Mobilität: Das Automuseum mitten im Ort versammelt eine beachtliche Schar an Oldtimern und damit verbundene Gefühle vergangener Tage.


 

SPOTcheck: Tourenmekka – ideal für E-Biker

Nun treffen in Münsingen im Herzen des Biosphärengebietes Schwäbische Alb fünf Freizeitbewegungslinien zusammen: Schon immer die Wanderwege, historische Schienenwege, das Pferd, verortet im Landge­stüt Marbach, der Auto- und Motorradtourismus und nun das leise, umweltfreundliche E-Bike mit Münsingens Mobilitätszentrum als Dreh- und Angelpunkt. Hier starten und enden 14 traumhafte Routen für Radler. Das E-Bike hebt nicht nur die Reichweite und besonders die Bergtauglichkeit von Gelegenheitsfahrern auf Profi-Niveau. Auch dem Ego hauchen die heute zum Statussymbol aufgepeppten E-Boliden eine gewisse Sportlichkeit ein. Massive Bereifung und Vollfederung erinnern an den SUV-Trend – maximal geländetauglich, wenn auch nur auf Schotter und Straße genutzt.
✔ Kostenlose PDF-Broschüre ✔ Online-Tourenservice

Münsingens E-Bike-Offensive liegt voll im Trend. Die hier besprochene Tour ist nur eine, allerdings die neuste von insgesamt 14 Eintagestouren. Wer im Laufe einer Radsaison alle Münsinger Routen unter die Räder nimmt, sammelt rund 700 Kilometer. Die Routen führen durch die eindrucksvolle Landschaft des UNESCO-Biosphärengebiets Schwäbische Alb und zu den schöns­­­ten Sehenswürdigkeiten. Ausgangspunkt ist stets das Mobilitätszentrum am Bahnhof. Dort stehen 27 Pedelecs zum Ausleihen bereit. Besser Sie reservieren: www.muensingen.com/e-Bike


 

Mobilitätszentrum – das Mekka für E-Bike-Touren

700 traumhafte Radkilometer
Am Münsinger Bahnhof nahe des Biosphärenzentrums konzentriert sich nicht nur der öffentliche Nahverkehr per Bus und Schiene, sondern auch der Freizeitverkehr zu Fuß und Fahrrad. Der architektonische Rahmen für diese Tourismusoffensive beherbergt eine E-Bike-Verleihstation mit 30 Miet-Pedelecs.

 

 

Ehem. Truppenübungsplatz – beliebtes E-Bike-Revier

Urig wie vor 100 Jahren
Stressfrei und gefahrlos radeln, gerade mit Kindern. Auf der Alb gibt es kein vergleichbares Angebot an autofreien, unzerschnittenen Asphaltwegen. Das über 100 Jahre konservierte Landschaftsbild wie auch der Sternenberg-Turm (Foto) sind eine Tour Wert, ebenso ein Stopp im verlassenen Dorf Gruorn.

 


PDF-Download: Print-Artikel runterladenPDF-Download: Print-Artikel runterladen


Printausgabe: Sphäre 2/2021, Seite 4-15

WEBcode #21207

Die Kommentare sind geschlossen.